Mitgliederversammlung der DFT

30.01.2017

Auf der sehr gut besuchten Mitgliederversammlung der DFT – Deutsche Fachgesellschaft für Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie am Samstag, 28.1.2017 wurde ein neuer Vorstand gewählt:

Präsident: Dipl.-Psych. Karlfrid Hebel-Haustedt
1. Vizepräsidentin: Dr. Sabine Trautmann-Voigt
2. Vizepräsident: Prof. Dr. Michael Geyer
Beisitzer: Dr. Hamid Peseschkian
Beisitzerin: Dr. Sabine Schallmayer

Die Wahl wurde offen als Richtungsentscheidung deklariert, nachdem unklar geworden war, welche Ausrichtung zur Ausbildungsreform unter dem bisherigen Präsidenten Prof. Rainer Richter verfolgt wurde.
Der neu gewählte Vorstand wird im Sinne des Erhalts und der Weiterentwicklung der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie die Reformbemühungen kritsch begleiten und sich für eine sofortige Verbesserung der prekären Situation der PsychotherapeutInnen in Ausbildung einsetzen.
Wir empfehlen, falls noch nicht erfolgt, eine Mitgliedschaft in der DFT zu erwägen: PsychotherapeutInnen in Ausbildung können eine beitragsfreie Mitgliedschaft  erwerben, jungapprobierte Psychotherapeuten zahlen einen ermäßigten Jahresbeitrag von EUR 60,-.

Beatrice Piechotta
Ulrich Meier