Inhalte

Aktuelles:

Die Gruppenselbsterfahrungsblöcke finden unabhängig voneinander statt bzw. bauen inhaltlich nicht aufeinander auf. Sie können sich also aus dem Veranstaltungsangebot einfach passende Termine für sich auswählen. So können Sie sowohl an einem einzelnen Selbsterfahrungsblock eines Lehrtherapeuten teilnehmen bzw. verschiedene LehrtherapeutInnen kennenlernen, als auch mehrere Veranstaltungsblöcke beim gleichen Lehrtherapeuten besuchen.

Maximal 10 Teilnehmer (in seltenen Ausnahmefällen 11) werden pro Gruppe zugelassen. Die Gruppenzusammensetzung variiert i.d.R. zwischen den Veranstaltungsblöcken.

Ein Veranstaltungsblock kann nur im Gesamten belegt werden. Die Teilnahme an nur einem Teil des Blocks ist aufgrund der inhaltlichen Planung und Gruppenprozesse nicht möglich.

Anerkennung für ärztliche Weiterbildung

Die Ärztliche Leiterin der APP KÖLN, Frau Piechotta, ist von der Ärztekammer Nordrhein zur Weiterbildung „Psychotherapie“ befugt. Die Weiterbildung, sowie alle Bestandteile wie die Selbsterfahrung, findet unter ärztlicher Leitung statt. Die anderen Ärztekammern erkennen die Veranstaltungen in der Regel an.

Ergänzungen zu den Inhalten

Die inhaltliche Vorgehensweise der Gruppenselbsterfahrung ist abhängig von LehrtherapeutIn, dem entsprechenden Vertiefungsgebiet sowie der Gruppenzusammensetzung. Spezifische Themen der GruppenselbsterfahrungsleiterInnen finden Sie hier:


VT :

Herr Dr. Bommersbach

Frau Dr. Konkol

Herr Teufel

Herr Dr. Dr. Wagner

Herr  Winter

Herr Wörsdörfer

TP:

Herr Dr. Wimmer

 

Bei Fragen zum Selbsterfahrungsangebot für ÄrztInnen wenden Sie sich gerne an:

Tel. (Mo 14.00-16.00 Uhr, Do 9.00–11.00 Uhr): 02203 – 18675-64

Email: aerzteweiterbildung@app-koeln.de